Migräne und Kopfschmerzen natürlich behandeln

Kopfschmerzen und Migräne – was sollten Sie nicht tun

Minze (2)

Die ätherischen Öle der Minze wirken kühl und lindern den Schmerz. Auch Japanöl kann bei Kopfschmerzen helfen.

Migräne-Patienten, die wegen gelegentlicher, akuter Spannungskopfschmerzen oder Migräne einen Arzt aufsuchen, werden oft klassische Schmerzmittel empfohlen. Außerdem erhalten Sie oft eine Reihe von neurologisch wirksamen Medikamenten, deren Einnahmevorschriften genau beachtet werden müssen, da sie untereinander teilweise in Wechselwirkung stehen und eine hohes Abhängigkeitspotential besitzen. Dazu zählen:

  • Koffein
  • Triptane
  • Serotonin-Wiederaufnahme – Hemmer
  • Ergotamine

Chronischer Spannungskopfschmerz sollte dagegen wegen der Gefahr von Kopfschmerzen die durch regelmäßige Einnahme von Schmerzmitteln ausgelöst werden, nicht mit Schmerzmitteln behandelt werden.

Was sollte bei der Einnahme von Schmerzmitteln beachtet werden?

Die regelmäßige Medikamenteneinnahme, zum Beispiel durch Selbstbehandlung mit freiverkäuflichen Schmerzmitteln, bringt die Gefahr von Folgeerkrankungen mit sich:

  • 30% der Kopfschmerzen entstehen durch regelmäßige Einnahme von Schmerzmitteln
  • Medikamentenabhängigkeit
  • Magen-Darm-Blutungen und in seltenen Fällen Nierenversagen.

Möglichkeiten der natürlichen Vorbeugung von Migräne?

Bei Migräne helfen sanfte Bewegungs- und Entspannungstechniken, Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen und Ausdauertraining:

  • MBSR ( Mindfulness based stress reduction),
  • Progressive Muskelentspannung,
  • Feldenkrais,
  • Tai Qi, Qigong, Yoga
  • Regelmäßiges: Schwimmen, Laufen, Nordic Walking
  • Verhaltenstherapeutische Methoden, (z.B. zum Erlernen eines geregelten Tagesablaufes)

Wie werden chronische Kopfschmerzen herkömmlich behandelt?

Bei chronischer Migräne oder Spannungskopfschmerzen werden stark wirksame, verschreibungspflichtige Medikamente verordnet:

  • Antiepileptika,
  • Psychopharmaka (Antidepressiva),
  • Muskelrelaxantien
  • Antirheumatika (Entzündungshemmer) und Cortison
  • sowie der Medikamentenentzug bei Kopfschmerzen, die durch den regelmäßigen Gebrauch von Schmerzmittel verursacht werden.

Natürliche Behandlung von Migräne

Lesen Sie hier, wie man mit naturheilkundlichen Behandlungsformen gegen Migräne und Kopfschmerzen vorgehen kann: >>>Wie kann man Migräne naturheilkundlich behandeln?

radeke

 

 

Migräne und Kopfschmerzen, homöopathisch therapiert

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Kopfschmerzen selbst behandeln mit Akupressur - naturmedizin-leben

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.