Symptome

Welche Symptome haben Sie und welche Hausmittel helfen dagegen. Hier erfahren Sie mehr über Anzeichen und Symptome einer möglichen Krankheit mit den entsprechenden Beschreibungen. Klicken Sie auf den Begriff und erhalten Sie Infos, was Sie mit Naturheilkunde dagegen tun können.

Hier finden Sie eine Auflistung gängiger Symptome und den dazugehörigen alternativmedizinischen Behandlungsverfahren. Im täglichen Leben kommt es immer wieder in der Freizeit oder während der Arbeit zu Verletzungen, Verbrennungen oder Herz-Kreislauf-Störungen, Entzündungen und anderen Beschwerden. Viele fragen sich, ob Sie zu herkömmlicher Medikation (Allopathie) greifen sollten oder es mit Naturheilkunde versuchen. Oftmals helfen naturheilkundliche Hausmittel schneller und nachhaltiger, da sie den Schmerz nicht unterdrücken, sondern die Ursache heilen. Diese Seite soll Ihnen einen schnellen Überblick geben, mit welchem alternativen Heilmittel Sie welche Symptome bekämpfen können. Da es für manche Symptome verschiedene Heilmittel und Therapien gibt, haben wir die jeweiligen Heilmethoden getrennt aufgeführt. Die Entscheidung, ob Sie z.B. einen Insektenstich naturheilkundlich oder homöopathisch behandeln, obliegt Ihnen. Häufig können Sie auch die Heilmittel miteinander kombinieren. Den Insektenstich mit Apis-Globui behandeln und mit einen Essigwickel die Schwellung reduzieren. Doch Sie werden sehen, oftmals stellt sich der Heilerfolg sehr schnell ein.

Jedoch sollten Sie bei schweren Verletzungen, Komplikationen oder hartnäckigen Krankheiten nicht zulange warten und lieber sofort einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen.