Masterlehrgang in TCM

Masterlehrgang in Traditioneller Chinesischer Medizin, Modul 1

Ziel des einzigartigen und komplexen Masterlehrganges ist die Vermittlung vertiefender Kenntnisse auf dem Gebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin. Besonders spannende und interessante Spezialmodule auf dem Gebiet der Chinesischen Heilkräuterlehre sowie der Akupunktur und der Ernährung erweitern Ihr Wissen und Ihre Fertigkeiten in der TCM. Namhafte ReferentInnen der TCM begleiten Sie dabei.
Abschluss des TCM-Studiums bildet auf Basis wissenschaftlichen Arbeits die Verfassung und Defensio Ihrer Masterthese.

Die Lehrveranstaltungen sind sehr praxisorientiert und auf einem international geforderten Ausbildungsniveau. Mit der optimalen Kombination von Präsenz- und Elearning-Anteilen gelangen Sie in 2×4 Semestern zum Master of Science (MSc). Neben unserer Erfahrung punkten wir noch zusätzlich mit praktischem Arbeiten in Kleingruppen und mit einer persönlichen und individuellen Betreuung unserer StudentInnen.

Zielgruppe

Universitätslehrgang ‚Master Traditionelle Chinesische Medizin‘
Personen mit einem international anerkannten Abschluss in Medizin, Zahnmedizin, Veterinärmedizin, Pharmazie oder Pharmakologie oder einer gleichzuhaltenden Qualifikation und die erfolgreiche Absolvierung eines Auswahlverfahrens, in dessen Verlauf die Eignung des Teilnehmers geprüft wird sowie der Nachweis des akademischen Experten für TCM oder einer international vergleichbaren Ausbildung auf dem Gebiet der TCM (z.B. Ärztekammerdiplome).

Anmeldetermin / – ort : 13.11.2015, Donau – Universität A – 3500 Krems, Dr. Karl Dorrekstraße 30

Kontaktdaten : tcm@donau-uni.ac.at; Tel +43 – 2732 – 2692; Homepage: www.donau-uni.ac.at